Datenschutzerklärung

Diese Hinweise enthalten Informationen über die Daten, die wir erheben, nutzen und weitergeben, sowie über unsere Verpflichtung zum angemessenen Umgang mit von uns erfassten persönlichen Daten.

Allgemeine Informationen

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne von Art. 4 Abs. 1 Nr. 7 DSGVO ist die EDF Energiewende & Neue Ressourcen GmbH. Weißenfelser Straße 84, 04229 Leipzig Germany.

Wenn Sie Fragen zum Schutz der Sie betreffenden Daten haben order weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten in Rahmen der Website oder durch den Verantwortlichen benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden : kontakt@edfenr.de

Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite

Im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseite werden von uns personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Nachfolgend finden Sie Angaben über diese Verarbeitungen.

Unsere Webseite beinhaltet auch Links zu anderen Webseiten. Bitte beachten Sie, dass wir nicht für den Datenschutz und die Vertraulichkeit auf anderen Webseiten verantwortlich sind und sich diese Datenschutzerklärung und die darin enthaltenen Informationen sich lediglich auf diese, von der EDF Energiewende & Neue Ressourcen GmbH betriebene Webseite beziehen. 

Technische Daten im Rahmen der Bereitstellung von Inhalten

Beim Aufruf unserer Webseite, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt bzw. die technisch notwendig sind um die Webseite auszuliefern.

Es werden die folgenden Datenkategorien verarbeitet:

  • IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetzugangs
  • Zeitpunkt der Anfrage (Datum und Uhrzeit, sowie Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Art der Anfrage inklusive angeforderter Ressource (konkrete Unterseite, Bilddatei oder sonstige Datei)
  • Zugriffsstatus (HTTP-Statuscode)
  • Übertragene Datenmenge der Antwort des Servers auf die gestellte Anfrage
  • verweisende Webseite (falls der Aufruf nach Anklicken eines Links erfolgt)
  • Kennung des von Ihnen genutzten Browsers (inklusive der Sprache und Version des Browsers, sowie des genutzten Betriebssystems)

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt mit dem Zweck Ihnen die abgerufenen Inhalte unserer Webseite an Ihren Computer zu übermitteln, aber auch zur Absicherung unseres Systems, sowie zu Missbrauchserkennung und -verfolgung.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist dabei unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, welches darin liegt das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Webseite und damit verbundene Präsentation unseres Unternehmens, unserer Produkte und Dienstleistungen, sowie die Kontaktanbahnung darüber sicherzustellen.

Die Dauer der Speicherung dieser Daten beträgt regelmäßig 14 Tage ab deren Erhebung. In Einzelfällen kann eine längere Speicherdauer erforderlich sein um im Falle einer missbräuchlichen Nutzung diese aufzuklären und zu verfolgen.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen des Betriebs des Servers an die damit beauftragten Dienstleister (Webdesigner, Serveradministratoren, Hoster). Diese Dienstleister sind Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO und wurden von uns sorgfältig ausgewählt und auf die Vertraulichkeit verpflichtet. Im Fall einer missbräuchlichen Nutzung kann eine Weitergabe an Strafermittlungs- und -verfolgungsbehörden, sowie Rechtsanwälte erfolgen.

Eine Übermittlung der verarbeiteten personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

Einsatz von Cookies

Unserer Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textfragmente, die in Form von Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert werden

Der Zweck dieser Verarbeitung ist es Ihnen eine optimale Darstellung unserer Webseite zu ermöglichen und die Webseite auch entsprechend geltender rechtlicher Vorschriften zu betreiben. Beachten Sie dazu bitte auch die nachstehenden Erläuterungen

Wir verwenden die folgenden Cookie-Arten:

  • Sitzungscookie:
    Zur Zuordnung Ihrer verschiedenen Webseiten-Aufrufe zu Ihrem Webseitenbesuch wird ein so genanntes Sitzungscookie gesetzt. Dieses wird nur für die Dauer der Browsersitzung gespeichert und mit deren Beendigung automatisch gelöscht.
  • Permanentes Cookie:
    Damit Informationen auch über einen Webseiten-Besuch hinaus für längere Zeiträume gespeichert werden können, kommen permanente Cookies zum Einsatz. Im Gegensatz zu Session-Cookies enthalten diese Cookies eine längere Gültigkeitsdauer, laufen aber dennoch nach einer jeweils festgelegten Zeit ab.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unseren Internetauftritt und die damit verbundene Präsentation unseres Unternehmens und unserer Produkte und Dienstleistungen bestmöglich zu gestalten.

Sofern es sich bei den Cookies um Drittanbietercookies handelt, diese also nicht direkt von uns als Webseitenbetreiber, sondern von den Anbietern in unserer Webseite eingebundener Komponenten bereitgestellt werden, und die Cookies nicht für die Bereitstellung der Webseite technisch erforderlich sind, erfolgt die Cookie-Nutzung auf der Rechtsgrundlage ihrer Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Weitere Informationen zum Einsatz der Drittanbieter-Cookies finden Sie bei den Erläuterung zu den einzelnen Diensten.

Einbindung von Google Maps

Diese Webseite bindet eine Karte von Google Maps ein. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben.

Der Zweck ist es Ihnen unseren Standort auf einer interaktiven Kartenansicht direkt anzeigen zu können und Ihnen die Nutzung der interaktiven Karten-Funktionen zu ermöglichen, die Google bereitstellt.
Die Einbindung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs.  lit. c DS-GVO in Verbindung mit Art. 49 Abs. 1 DS-GVO.

Durch die Einbindung von Google Maps erhält Google Informationen über den Aufruf der entsprechenden Unterseite unserer Webseite inklusive Sie betreffender personenbezogener Daten (IP-Adresse ihres Internetanschlusses, sowie die Kennung Ihres Browsers). Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto besitzen und ob Sie ggf. in einem Nutzerkonto bei Google eingeloggt sind.
Sofern Sie über ein Google Nutzerkonto verfügen und in diesem angemeldet sind, ordnet Google die Informationen zum Seitenaufruf Ihrem Nutzerkonto zu. Wenn Sie das nicht möchten, dann melden Sie sich bitte vor der Aktivierung der Google-Maps-Inhalts bei Ihrem Google-Nutzerkonto ab.

Google speichert Ihre Daten in Form von Nutzungsprofilen für eigene Zwecke der Werbung, insbesondere der bedarfsgerechten Anzeige von Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Anzeige und Gestaltung einer eigenen Internetangebote und unabhängig von einer aktiven Anmeldung an einem Google-Nutzungskonto.
Gegen die Bildung solcher Nutzungsprofile steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, für dessen Ausübung Sie sich an Google wenden müssen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Google-Datenschutzhinweisen unter: https://policies.google.com/privacy. Ihre persönlichen  Datenschutz-Einstellungen können Sie dort im Datenschutzcenter verändern.

Unter https://www.dataliberation.org werden Ihnen ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten bereitgestellt.

Im Rahmen der Datenübermittlung an Google kann es zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Der Europäische Gerichtshof hat die USA als Drittland mit, einem gegenüber dem Europäischen Datenschutzrecht unzureichenden Datenschutzniveau eingestuft. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten durch US-Behörden zu Überwachungs- und Kontrollzwecken verarbeitet werden können, auch ohne dass Ihnen Rechtsbehelfsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Ihre Rechte bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person, stehen Ihnen die nachfolgend angegeben Rechte zu.

Recht aus Auskunft

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten.

Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Löschung

Sofern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind, werden diese Daten automatisch gelöscht. Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf unverzügliche Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) der Sie betreffenden personenbezogenen Daten sofern die Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beim Vorliegen der Voraussetzungen und nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO. Danach kann die Einschränkung der Verarbeitung insbesondere geboten sein, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt oder die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit der uns von Ihnen bereitgestellten Sie betreffenden Daten, in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen, etwa einen anderen Dienstleister, zu übergeben. Dieses Recht besteht nur für Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und die wir auf Basis Ihrer Einwilligung, zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen bzw. im Rahmen von vorvertraglichen Maßnahmen auf Ihren Antrag hin mithilfe automatisierter Verfahren verarbeiten.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sofern eine von uns oder in unserem Auftrag durchgeführte Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erfolgt, haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sofern bei den einzelnen Datenverarbeitungen nichts anderes angegeben wurde, richten Sie Ihren Widerruf bitte an [E-MAIL-ADRESSE FÜR WIDERRUF] oder an die vorstehend genannte Kontaktadresse des Verantwortlichen.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Für die Einbindung externer Inhalte steht Ihnen dieses Widerspruchsrecht ggf. nicht gegenüber dem Verantwortlichen, sondern gegenüber dem Anbieter der externen Inhalte zu.
In diesen Fällen finden Sie bei den entsprechenden Erläuterungen einen Hinweis darauf an wen Sie den Widerspruch zu richten haben.

Um eines Ihrer oben genannten Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebene Kontaktadresse. Bitte beachten Sie, dass für die Bearbeitung Ihrer Anfrage eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person erforderlich ist. Dies kann erfordern, dass Sie uns zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, um Ihre Identität nachzuweisen.

Weiterhin haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, sofern Sie der Meinung sind, dass eine von uns oder in unserem Auftrag durchgeführte Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung zu ändern. In einem solchen Fall wird das Datum unter „Stand“ entsprechend angepasst.

EDF Energiewende & Neue Ressourcen GmbH

Stand : 27/01/2022